Rauch-Wärme-Abzugsanlagen

rauchwarme

Gemäß DIN 18232 und LBO sind Rauch-Wärmeabzugsanlagen - kurz RWA genannt - Anlagen, die aus einem oder mehreren Rauchabzügen, Wärmeabzügen, oder deren Kombinationen, sowie deren Betätigungs- bzw. Steuerungselementen, Öffnungsaggregaten, Energiezuleitungen und Zubehör bestehen.

RWA haben die Aufgabe, im Brandfall Rauch und Wärme abzuführen. Sie tragen dazu bei, Rettungs- und Angriffswege rauchfrei zu halten, die Brandbekämpfung durch Schaffung einer rauchfreien Schicht zu erleichtern, den Flash-Over und damit den Vollbrand zu verzögern, Einrichtungen zu schützen, Brandfolgeschäden durch Brandgase und thermische Zersetzungsprodukte herabzusetzen, sowie die Brandbeanspruchung der Bauteile zu vermindern.

In regelmäßigen Abständen, mindestens jedoch einmal jährlich, müssen die RWA sowie ihre Betätigungs- und Steuerungselemente, Öffnungsaggregate, Energiezuleitungen und ihr Zubehör auf Funktionsfähigkeit und Betriebsbereitschaft geprüft, gewartet und gegebenenfalls instandgesetzt werden.

Sturmschaden? Hagelschaden? Anlage überaltert? Sonstige Defekte?

Ihre Ansprechpartner für den Bereich...

Rhein-Main
Herr Wolfgang Ziegler
06136-922396
0172-3752557
Dortmund-Ruhrgebiet
Herr Roman Grzyb
02305-97711
0151-23549456